Bürgerschützenverein Wilhelm Tell Gladbeck Süd e.V.
Bürgerschützenverein Wilhelm Tell Gladbeck Süd e.V.

Wir wünschen einen schönen 2. Advent!

Hallo und herzlich willkommen auf der Homepage des Bürgerschützenvereins Wilhelm-Tell Gladbeck Süd e.V.

Hubertusfest 2016

 

Auch in diesem Jahr trafen sich die Gladbecker Schützenvereine

zum gemeinsamen Hubertusfest. Alle zwei Jahre wird dieses Fest unter den Schützen gefeiert, wobei sich die Vereine mit der Aus-

richtung des Hubertusfestes abwechseln. Ausrichter in diesem Jahr war unser Verein.

Am Samstag, den 05.11.2016 um 18.15 Uhr fand daher die Hubertusmesse in der Hl. Kreuz Kirche im Stadtteil Butendorf statt. Die Mitgestaltung der Messe übernahm der Bläsercorps vom Hegering Gladbeck.

Nach guter Tradition wurde dann dieser besondere Abend bei Grünkohlessen und Tanz mit den Gladbecker Schützenvereinen

bis in den späten Abend hinein gefeiert.

 

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die fleißige Unterstützung; hier besonders bei Frank Ricken für die tolle Kirchendekoration und Thomas Heimann für die Ausrichtung des Hubertusfestes.

 

 

 

 

 

Ein paar Bilder zum Hubertusfest liegen schon vor, weitere Bilder

folgen  bald .....    !

                 

Tageskönigsschießen 2016

Bei schönstem Herbstwetter und in geselliger Runde konnten wir unser neues Tageskönigspaar 2016 ermitteln.

Nachdem viele Schützenschwestern und Schützenbrüder ihr Können beim Sportschießen bewiesen, konnten sich gleich zwei Teilnehmer bei den Schützenbrüdern nach der Zehntelwertung auf Platz 1 durchsetzen. Berni Brinkmann und Werner Krawutschke mussten somit ein zweites Mal schießen und diesen Durchgang entschied Werner Krawutsche für sich. Somit stand unser Tageskönig fest!

Bei den Schützenschwestern entschied Hannelore Keysberg vor Martina Zimmermann das Sportschießen für sich.

 

Unser neues Tageskönigspaar wurde würdig gefeiert und sie ließen es sich natürlich nicht nehmen, ihren Sieg bis in den Abend zu genießen.

 

Einen herzlichen Glückwunsch an unser Tageskönigspaar 2016!

 

 

Wir sind dann mal weg ...!

Wir sind dann mal weg!

 

Es klingt schon etwas widersprüchlich, wenn man aktuell eine Reise in die Vergangenheit unternimmt, könnte man denken. Weit gefehlt!

Zahlreiche Mitglieder unseres Bürgerschützenvereins Wilhelm Tell besuchten anläßlich einer insgesamt 4- tägigen Reise in die Rhön das Schützenmuseum auf Schloß Callenberg in Coburg.

Nach einer geselligen Anfahrt fanden unsere Schützen Unterkunft im Gasthof Kessler in Oberthulba.

Auf dem Programm standen unter anderem eine Besichtigung des Regentenpalastes in Bad Kissingen, der über die Grenzen hinaus bekannte Rosengarten sowie das schon zuvor erwähnte Schützenmuseum als Höhepunkt der Reise.

Das Deutsche Schützenmuseum in Coburg präsentierte auf lebendige- und unterhaltsame Weise die Geschichte und die faszinierende Vielfalt des Schützenwesens von der Antike bis hin zum spannenden Sportschießen unserer Tage. Neben Bildung und Kultur stand aber auch geselliges Beisammensein im Vordergrund, eine Planwagenfahrt durch die schöne Landschaft der Rhön sowie ein (feucht) fröhlicher Bayerischer Abend zum Ende der Reise.

Wieder einmal eine Reise unserer Schützenbrüder und -schwestern, die als gelungen bezeichnet werden kann und jetzt schon Vorfreude auf die nächtse Reise aufkommen läßt.

Besonderen Dank gilt wieder einmal dem Organisator der Reise, unserem Sozialwart Thomas Heimann; also, ein herzliches Dankeschön von allen!

 

L.K.

 

Weitere Bilder der Rhönfahrt findet Ihr in der Bildergalerie!

40 Jahre Damensportgruppe

 
'' Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit,
und neues Leben blüht aus den Ruinen"
 
Am 27.01.1976 wurde die Damensportgruppe des BSV Wilhelm Tell 1928 e.V. ins Leben gerufen, die nunmehr im Kreise der Gratulanten ihr 40-jähriges Bestehen feierte.
Die beiden Gründungsmitglieder Paula Keysberg und Anni Krzesinski nahmen in einer Dankesrede des Bürgermeisters Ulrich Roland die Ehrungen entgegen.
In einer Feierstunde mit zahlreich erschienen Gästen dankten auch das amtierende Königspaar Peter & Gini Pluta den Gründungsmitgliedern sowie auch den mittlerweile neuen Leiterinnen Gisela Olker und Brigitte Steckstor.
Die Damensportgruppe ist aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken, haben sie die Domäne der Männer schon lange durchbrochen und werden mit etwas Glück vielleicht eine Königin stellen.  
 
 
Wie sich die Zeiten doch ändern.
 
Wie war das noch mal, das Alte stürzt........!
 
v.l.n.r. Königin Gini Pluta mit König Peter Pluta, Brigitte Steckstor, Paula Keysberg, 1. Vorsitzender Reimund Keysberg, Anni Krzesinski, Bürgermeister Ulrich Roland sowie Gisela Olker.

Neujahrsempfang des Königspaares!

Beim diesjährigem Neujahrsempfang begrüßte das Königspaar Peter & Gini Pluta zahlreiche Gäste in den Räumen der Vereinsanlage.

Sie bedankten sich herzlich für die Unterstützung  und Hilfe für das erfolgreich abgeschlossene Jahr 2015.

In Anschluß daran bewirteten sie die zahlreich erschienen Gäste und wünschten allen ein erfolgreiches und vor allen Dingen gesundes Neues Jahr 2016.

Königlicher Besuch im St. Altfrid-Haus in Gladbeck

Anläßlich des Besuches des St. Altfrid-Hauses wurde das Königspaar Gini & Peter von den Bewohnern des Alten - und Plegeheimes herzlich empfangen.

Inmitten der in "vollem Ornat" erschienenen Schützenschwestern und -brüdern fühlten sich die Bewohner so richtig wohl und begrüßten die Butendorfer Schützen in den Räumen ihres Hauses.

Eine willkommene Abwechslung, die auf Bestreben der Schützenschwester Brigitte Steckstor, die selbst im Hause beschäftig ist, initiert wurde.

Ein rundum gelungener Besuch, der förmlich darum bittet, wiederholt zu werden.

So kann man sehen, dass auch ein Schützenverein wie unser BSV Wilhelm Tell durch soziales Engagement anderen Menschen Freude bereiten kann.

Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten.

 

Königlicher Besuch in Helminghausen am Diemelsee/Sauerland

 

Unser amtierendes Königspaar besuchte in der Zeit vom 01.- 03. August 20015 auf Einladung das Schützenfest der "St. Sebastianus Schützenbruderschaft Helminghausen 1985 e.V..

Hierzu sind Bilder des tollen Wochenendes in der Bildergalerie eingestellt.

Was für eine tolle Mannschaft des BSV Wilhelm Tell!
Natürlich auch mit einer Reise auf dem See, echt erfrischend bei den Temperaturen!

 

 

Stauder-Pokalschießen

2015

 

 

 

Bei gemütlichem Ambiente im gut besuchten Vereinsheim auf der Sportanlage des BSV Wilhelm Tell 1928 e.V.  feierten das amtierende Königspaar Peter I. und Königin Regina I. mit Gladbecker Bürgern sowie den Schützen des BSV das diesjährige Sommerfest mit

Stauder-Armbrust-Pokalschießen.

 

Bei schönem Wetter und großer Resonanz der Gladbecker Bevölkerung entwickelte sich ein durchaus spannendes Schießen, bei dem zwischen den Profis und den Laien durch mehrere Kategorien Rechnung getragen wurde. So gab es in der Schützen- sowie Bürgerklasse separat  hochwertige Pokale zu erstreiten.

 

Nach Abschluß des Schießens folgten Bürger und Schützen gern der Einladung des 1. Vorsitzenden sowie des Königspaares, worauf sich bei Live-Musik ein feuchtfröhlicher Abend und Morgen anschloss.

Der gut besuchte Frühschoppen am folgenden Sonntag rundete die gelungene Veranstaltung ab.

 

Fazit: wieder mal toll gewesen, wir freuen uns schon richtig auf das nächste Mal.

 

Unser Dank gilt insbesondere unseren tollen Gästen und Unterstützern, die ein gelungenes Fest erst möglich gemacht haben. Herzlichen Dank allen auch allen Helfern und Sponsoren.

 

 

In der Bildergalerie sind Fotos des Abends eingestellt, viel Spaß dabei!

Hier finden Sie uns:

BSV Wilhelm Tell Gladbeck Süd e.V.
Landstr. 171a
45968 Gladbeck

Kontakt

Um nähere Informationen zu erhalten, nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BSV Wilhelm Tell Gladbeck Süd e.V.